Header image  
Psychologische Psychotherapie * Beratung * Supervision  
   18.11.2018 - 14:23 Uhr

 
 
 
 

Gruppenangebot Emotionsregulierung

 

Beschreibung
Gefühle (Emotionen) sind für uns überlebenswichtig und normalerweise gesund. Unter ungünstigen Umständen können Betroffene jedoch massiven inneren Druck und überbordende Gefühle erleben, die auch in schädliches Verhalten münden können. Wieder andere erleben eine übermäßige Gefühlsunterdrückung und haben den Eindruck, dass dies langfristig auf ihre seelische Gesundheit schlägt und sich selbst und Mitmenschen Schwierigkeiten bereitet. Dieses Gruppenangebot richtet sich an Personen, die überdauernde Probleme bei der Emotionsregulierung wahrnehmen und aktiv erlernen wollen, Gefühle gesünder erleben und ausleben zu können.

 

Zielgruppe

  • Betroffene Erwachsene ab 18 Jahren
  • Geschlossene Gruppe (= Zusammensetzung der Teilnehmer von der ersten bis zur letzten Sitzung gleich)

 

Inhalte

  1. Kennenlernen / Was sind Emotionen und wozu benötigen wir sie?
  2. Aufmerksames Wahrnehmen eigener Emotionen als Basis für eine gesunde Regulierung
  3. Bewertungsfreies Wahrnehmen üben und im Alltag trainieren
  4. Wie entstehen negative Gefühle in konkreten Situationen und warum geht es mir dann so schlecht? – Dem eigenen Erleben besser auf die Schliche kommen
  5. Selbstunterstützung entwickeln und festigen
  6. Hilfreiche Gefühlsregulierung erarbeiten
  7. Hilfreiche Gefühlsregulierung erproben, auswerten & festigen
  8. Zusammenfassung und Zielplanung für die Zukunft

 

 
 

 

Anmeldung
Hier können Sie sich für ein Gruppenangebot anmelden.

 

Downloads
in Vorbereitung